Coaching & Shiatsu

Körper und Geist, Herz und Verstand, Denken und Fühlen... Wir wissen, dass bei uns Menschen diese Aspekte eine Einheit darstellen und sich nicht trennen lassen.

Vor diesem Hintergrund und aufgrund der langjährigen Erfahrung in der Arbeit mit Menschen hat sich meine "Spezialität" herausgebildet: die Kombination von Coaching und Shiatsu.

Im Coaching wird über den Verstand analysierend, reflektierend, fragend, verstehend usw. an Ihr Thema herangegangen.

Mit Shiatsu wird der Prozess auf energetischer und Empfindungs-Ebene wirkungsvoll unterstützt.
Beispielsweise können fehlende Antriebskraft und Entscheidungsfähigkeit, Blockaden (festgefahrene Denkmuster oder Gewohnheiten) oder emotionale Hindernisse (Wut, Frustration, Unsicherheiten) auf dieser Ebene aufgelöst werden, so dass wieder mehr Handlungsspielraum erlebt wird.

Auf diese Weise werden die verschiedenen Gehirnregionen aktiv in den Prozess integriert, was sehr förderlich ist für das Erreichen des gewünschten Ziels und für eine entsprechende Nachhaltigkeit.

Die Coaching-Sitzung wird in der Regel aufgeteilt:
zuerst der rationale Teil (Coaching-Gespräch, Einsatz von diversen Coaching-Tools), dann der energetische Körperarbeitsteil (Shiatsu-Behandlung), bei der der "Denk-Apparat" Pause hat.
Diese ruhige und entspannende Phase wird von meinen Klienten als äußerst wohltuend erlebt.

Ergänzend kann der Prozess mit Entspannungsverfahren, Körperübungen und Ernährungstipps unterstützt werden.